Zur Einstimmung hier erstmal zwei meiner Werke:

Sehnsucht

Das Gefühl,
dessen Namen ich nicht kannte,
diese Leere und das unbedingte Verlangen,
jemanden in die Arme zu schließen
und nie mehr loszulassen,
dieses Gefühl enttarnte sich mir heute
als die Sehnsucht nach einem Menschen,
der mich genauso liebt,
wie ich Dich liebe,
denn Du bist es,
die dieses Gefühl in mir auslöst!

26.08.1998 - 23:56

Angst

In der Nacht ist es die Dunkelheit
und am Tage das Licht,
das zu fürchten ich müde geworden bin.
Doch Angst habe ich allein vor der Furcht.

16.07.2001 - 19:58